Calvin Fliegerbär unterwegs in der Welt

Die Reisen von Calvin Fliegerbär

Natürlich ist ein Fliegerbär gerne in der Welt unterwegs - besonders, wenn mann/frau/bär dorthin fliegt.
Am besten selbstverständlich selbst.
Aber diese Berichte sind unter "Fliegen" abgelegt.

Hier erzählt Calvin Fliegerbär von Urlauben, bei denen das Fliegen mal nicht im Mittelpunkt steht.


Ein Besuch von Wilhelmine

Ein Besuch von Wilhelmine
Fasching und Karneval mussten im Jahr 2021 leider ersatzlos ausfallen. Aber dafür kam aus dem hohen Norden (der Stadt am Rhein mit der großen Kirche) Wilhelmine auf Besuch vorbei geflattert.
Wir unterhielten uns bei einem Bier über den Karneval, das Fliegen und das Leben.

Mehr dazu findet ihr im Bericht dazu.  Weiter

Ludwig Löwe besucht uns

Es gibt einen sehr reiselustigen Löwen namens Ludwig.
Erfreulicherweise besuchte auch uns Ludwig Löwe. 7 Tage war er bei uns und wir haben uns ein kleines, dafür abwechslungsreiches Programm überlegt: von einer kleinen Tour durch unser Vorstadtstädtchen Poing über eine größere Tour durch München mit Universität, Englischen Garten, Residenz, Viktualienmarkt und noch mehr bis hin zu einer kleinen Bergtour an einem Münchner Hausberg. Aber auch das Entspannen an unserem Badesee kam nicht zu kurz
Was wir alles genau erlebt haben könnt ihr hier lesen:  Weiter

Fliegerbaer am Nullmeridian

Ein Besuch in London und in Greenwich
Simon war beruflich in London unterwegs und hat mich gefragt, ob ich ihn besuchen wolle. Und natürlich wolle ich!
In London und in Greenwich gab es viel zu sehen und zu erleben: den Nullmeridian, eine Sonderausstellung über den Mond, das aktuelle In-Viertel Camden Town, das berühmte Gleis 9 3/4 und so manches Flugzeug.
Gruselig wird es, als wir das Winterwonderland besuchten. Aber auch viele Elephanten trafen wir.  Weiter

Die Kaiserstadt Nürnberg

Ein für alle freier Freitag stand an.
Das Wetter war nicht besonders gut und so war eine Mischung von "draussen" und "innen" gesucht. Die richtige Idee: ab nach Franken zum Besuch der Kaiserstadt Nürnberg!

Wir drei (Bianca, Tom und Calvin) waren früher oft dort, aber die Kinder kannten die Innenstadt mit der Kaiserburg noch nicht. Also ein guter Anlass, um ihnen das zu zeigen. Und da ich ja 2011 zum Ritter geschlagen wurde, konnte ich ihnen das am besten zeigen.  Weiter

Auf der Hohkoenigsburg

Im Elsass gibt es eine große Burganlage, die direkt mit dem Hubschrauber anfliegbar ist.
Klar, dass ich dort hin wollte - und hab es im Juli 2010 geschafft.

Das Erforschen der weitläufigen und interessanten Burganlage mit zwei Hofdamen wurde sogar mit einem Ritterschlag gekrönt.  Weiter

Im Osten der U.S.A. 2009

Martin mit Familie war ein halbes Jahr lang in Washington D.C. zum Arbeiten.

Grund genug für Calvin Fliegerbär, mal mit Matze jun., Bianca und T:o)m im Osten der USA vorbei zu schauen.  Weiter

Route:
Washington D.C. - Shenandoah National Park - Blue Ridge Parkway - Salem-Winston - Outer Banks - Ocean City - Washington D.C.

Hamburg 2009

Tom musste mal wieder beruflich nach Hamburg fliegen und ich nutzte dies, um mir mit Tom diese Stadt an zu schauen.

In Hamburg gibt es einen Verkehrsknotenpunkt mit U-Bahn, S-Bahn, Schiff und Flugzeug.
Klar, dass ich da hin musste, genauso wie zum Wasserflugzeug und - für einen Fliegerbären eher untypisch - zur Modelleisenbahn.
Aber die Modelleisenbahn hat auch ganz viele Flughäfen und das erklärt doch auch wieder alles.  Weiter

Paris 2008

Linus ist drei Jahre alt und damit alt genug, um einige Tage bei Freunden ohne Eltern zu verbringen.

Bianca und T:o)m nutzen diese freie Zeit und fliegen mit mir für drei Tage nach Paris.

Je t'aime.  Weiter

Baumhaus-Hotel bei Görlitz 2008

... delay ...

Ein verrücktes Geburtstagsgeschenk gesucht?

Kein Problem: Wir schenkten Bianca zwei Nächte in einem Baumhaus mit angeschlossenem Freizeitpark der besonderen Art.
Absolut empfehlenswert!

Malta 2004

... delay ...

Seit er den Roman "Der Malteser Falke" von Dashiell Hammet gelesen hat, wollte T:o)m schon immer mal auf diese Insel.
Bianca und ich haben uns erweichen lassen und sind mit T:o)m und Knopfauge auf Malta geflogen.

Eine steinige Insel mit außergewöhnlich viel Charme.

Sardinien 2004

... delay ...

Banden-Urlaub!

Matze, T:o)m und ich, Calvin Bandenbär, sind für ein paar Tage auf Sardinien zum Ausspannen, Erleben und Wandern.
Damit wir nicht aus der Übung kommen, haben wir Uli und Renate als Banden-Opfer mitgenommen.

War aber trotzdem ein sehr schöner und entspannender Urlaub.

London 2003

... delay ...

Renate studierte ein halbes Jahr lang in London und ich nahm das zum Anlass, sie zu besuchen.
Natürlich nahm ich Matze, Bianca und T:o)m mit nach London.

Eine erstaunlich "kleine" Stadt, wir konnten alles zu Fuß laufen. Und die Stimmung war bärenmässig schön!

Rostock 2003

... delay ...

Bandenmitglied Matze ist Gärtner und in Rostock die IGA.

Klar, dass wir da hinschauten.

Erstaunlich flach, für die "Bergmenschen" aus Bayern, aber als Fliegerbär bin ich natürlich auch für Flachland-Landungen entsprechend ausgebildet ;-)

Renate war leider nicht mit dabei, aber wir besuchten sie ja zwei Wochen später in London.

Canada 2002

... delay ...

Weltjugendtag 2002 in Toronto und Bianca und T:o)m im Vorbereitungsteam für Bayern.
Klar, dass nach einer Woche Action in Toronto noch eine zweiwöchige Fahrt durch den Osten Kanadas angehängt wurde.

Sehr schöner Nebeneffekt: In diesen Wochen gründete sich die "Bande"!

Route:
Toronto - Niagara Falls - Bruce Peninsula - Manitoulin Island - Sault Ste. Marie - Lake Superior - Thunder Bay - Sleeping Giant - Algonquin - Ottawa - Montreal

U.S.A. West 2001

... delay ...

Das war der Erlebnis-Urlaub von mir mit Bianca und T:o)m.

Von Kakteen über Wüsten auf 4.300 m NN, mit der Dampfeisenbahn durch die Rockys und langes Wandern in Canyons - einfach fantastisch.
Den obligatorische Rundflug gab es natürlich auch.

Route:
Phoenix - Tucson - Tombstone - Carlsbad Caverns - Roswell - Santa Fe - Albuquerque - Mesa Verde - Durango - Canyonlands - Arches - Bryce Canyon - Grand Canyon - Las Vegas

U.S.A. Florida 1999

... delay ...

Bianca und T:o)m wollten im Herbst ausspannen - und wurden von einem Hurrikan überrascht. Aber dafür waren wir davor bei der NASA.

Mein erster großer Urlaub mit den beiden!

Route:
Miami - Palm Beach - Kennedy Space Center - St. Augustine - Daytona - Disney World - Clearwater - Sarasota - Sanibel Island - Key Biscayne - Key West - Miami

U.S.A. West 1997

... delay ...

Der erste große gemeinsame Urlaub von Bianca und T:o)m.
Dabei verschlug es sie in den Westen der U.S.A.

Damals noch ohne mich Fliegerbären, dafür mit Ike "never stopp exploring" Eisbär aus Klondike.

Route:
Los Angeles - San Diego - Grand Canyon - Monument Valley - Lake Powell - Bryce Canyon - Las Vegas - Death Valley - Yosemite - San Francisco - Los Angeles



Stand

Diese Seite wurde zuletzt am
15. März 2021 aktualisiert.

Änderung: Fehler im Link


Bild



Das Original-Foto.
Aufgenommen am 18. Juni 2008 beim Rückflug von Venedig.

www.fliegerbaer.de